Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Verwenden der Rechtschreibprüfung


Wenn Sie einen Text geschrieben haben, können Sie diesen durch die integrierte Rechtschreibprüfung auf Fehler überprüfen lassen. Dazu klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Rechtschreibung". Der Text wird geprüft und die fehlerhaften Wörter rot markiert (im Editor Nur-Text) bzw. rot unterstrichen (im HTML Editor).

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das falsche Wort, dann werden Ihnen Vorschläge zur Korrektur gemacht.

Wählen Sie das korrekte Wort aus, in dem Sie mit der linken Maustaste darauf klicken.

Sprache einstellen

Die Rechtschreibprüfung steht in unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung (siehe Screenshot). Um die Sprache einzustellen, klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der Schaltfläche "Rechtschreibung" und wählen dort die gewünschte Sprache aus.

Weitere Einstellungen zur Rechtschreibprüfung

Wenn Sie mit der Maus oben links über die Schaltfläche "E-Mail" fahren und dann die Option "Einstellungen" wählen, finden Sie unter "Einstellungen / Nachrichtenerstellung" im unteren Bereich die "Rechtschreibprüfungsoptionen".

Konflikt mit der Rechtschreibprüfung im Browser

Bitte beachten Sie, dass viele Browser oder auch Plugins im Browser eigene Module zur Prüfung der Rechtschreibung mitbringen. Sind diese aktiviert, kann es unter Umständen zu Verwirrungen bei der Prüfung des Textes kommen. In dem Fall entscheiden Sie sich bitte für eines der Module und deaktivieren Sie die jeweils anderen.