Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Tracking-Code im Homepage Designer einfügen


Wer einen Internetseite betreibt möchte wissen, ob diese Erfolgreich ist. Der Homepage Designer zeigt dazu im Dashboard eine einfache aber aussagekräftige Statistik an. Wer ausführlichere Analysen haben möchte, benötigt dazu externe Tools wie Google Analytics, eTracker oder Matomo. Diese Tool bieten einen Code an, der in die Homepage integriert wird und so ermöglicht die Besucher auf der Internetseite zu erfassen.

Diesen Tracking-Code wird wie folgt im Homepage Designer eingefügt:

  1. Homepage Designer öffnen.
  2. Links im Menü Einstellungen / Allgemein aufrufen.
  3. Runter scrollen und bei Tracking-Code den Code einfügen.

Nach dem nächsten Veröffentlichen der Seite ist der Tracking-Code aktiv.

So finden Sie den Tracking-Code bei Google Analytics

Bei Google Analytics gehen Sie wie folgt vor. Wählen Sie sich in Ihren Account bei Google Analytics (https://analytics.google.com/analytics) ein.

  1. Wechseln Sie auf "Verwaltung".
  2. Falls noch nicht vorhanden richten Sie hier ein Konto (jede Domain ist ein Konto) ein.
  3. Anschließend wählen Sie unter "Proberty" die "Tracking-Informationen" aus und gehen dann auf "Tracking-Code".

Unter Website-Tracking wird der Tracking-Code angezeigt.