Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Registrieren einer Domain


Eine Domain für Ihre Homepage registrieren Sie im Homepage Center. Einfach den gewünschten Namen eintragen und auf "Prüfen" klicken.

Tipp: Tragen Sie die Domain ohne Domainendung ein, dann bekommen Sie einige Vorschläge angezeigt.

  • belegt - Jemand hat die Domain bereits registriert. Sind Sie das? Dann können Sie die Domain von dem anderen Anbieter zu uns umziehen. Dazu benötigen Sie vom alten Anbieter den Auth-Code.
  • frei, aber Kontingent erschöpft - Das Kontingent können Sie im Kundencenter hinzubuchen. Anschließend wiederholen Sie die Schritte oben und können die Domain direkt registrieren.
  • frei - Mit wenigen weiteren Klicks gehört die Domain Ihnen.

Klicken Sie auf "Jetzt registrieren" und der Vorgang wird fortgesetzt. Das weitere Vorgehen hängt vom jeweiligen Ausgangszustand ab:

  • Sie haben bereits eine Domain mit der gleichen Endung registriert? In diesem Fall sind die Daten für Inhaber und Admin-C bereits ausgefüllt.
  • Sie registrieren Ihrer erste Domain? Sie werden zuerst aufgefordert, die Kontaktdaten des Inhabers und dann des Admin-C anzugeben.

Nach der Eingabe aller Kontaktdaten bestätigen Sie, dass Sie die AGBs und den ICANN-Richtlinien zustimmen.

Anschließend wird die Registrierung gestartet. In der Folge werden Sie per E-Mail über den Status der Registrierung informiert. Abhängig von der gewählten TopLevel-Domain dauert der Registrierungsprozess unterschiedlich lange. Domains mit der Endung *.de sind in der Regel innerhalb weniger Minuten registriert. Bei anderen Domains werden Sie noch per E-Mail aufgefordert, die Angaben zu bestätigen (*.com, net, org etc). Erst dann wird die Registrierung gestartet.

Nachdem die Domain erfolgreich registriert wurde, kann es nochmal bis zu 24 Stunden dauern, bis alle "Domain Name Server (DNS)" die neue Adresse kennen und ein fehlerfreier Aufruf möglich ist.