Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Cronjobs


Mit Cronjobs können Dinge automatisiert werden, zum Beispiel:

  • tägliche Sicherung der Datenbank
  • automatisierter Mailversand
  • Wartungsdienste starten

Cronjobs werden Homepage Center unter "Website / Cronjobs" verwaltet. Steht die Option nicht zur Verfügung, wird ein anderes Homepage-Produkt benötigt.

Beim Erstellen oder bearbeiten eines Cronjobs stehen immer die gleichen Eingabefelder zur Verfügung.

Cronjob-Name: Ein frei wählbarer Begriff
Cronjob-Skript: Alle Befehle die per SSH verwenden werden können, können hier direkt eingetragen werden, z. B. das Sichern der Datenbank. Es kann hier aber auch einfach ein Skript aufgerufen werden wie zum Beispiel www.ihredomain.de/wp-cron.php.
Ausführungssequenz: Das Intervall in dem der Job ausgeführt werden soll. Über benutzerdefiniert können Sie auch speziellere Sequenzen konfigurieren.
Cronjob aktivieren: Bitte anhaken, wenn der Cronjob sofort aktiviert werden soll.

Nach einem Klick auf Speichern ist der Cronjob gespeichert und man befindet sich in der Übersicht der eingerichteten Cronjobs.

Hier können Sie die Jobs dann bearbeiten (Stift), sofort ausführen (Play), löschen (Papierkorb) oder aktivieren/deaktivieren (Schieberegler). 


Wird ein Cronjob direkt gestartet, wird der Zeitstempel unter "letzte Ausführung" nicht aktualisiert. Beim direkten Ausführen wird der Befehl ausgeführt, aber nicht der "eigentliche" Cronjob.