Outlook 2002 / 2003 / XP

E-Mail-Adressen und zugehörige Passwörter für Ihre Homepage können Sie im HomepageCenter im Bereich "E-Mail" einrichten und ändern.

Konfiguration IMAP
Starten Sie bitte Outlook 2002/2003 und gehen darin auf "Extras / E-Mail-Konten". Im folgenden Fenster wählen Sie bitte "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen" und klicken auf "Weiter".



Als "Servertyp" wählen Sie "IMAP" und bestätigen mit "Weiter".

Befüllen Sie die Eingabefelder wie folgt:

  • Ihr Name: Ihr vollständiger Name (z. B. Max Mustermann)

  • E-Mail-Adresse: Ihre vollständige E-Mail-Adresse (z. B. admin@IhreDomain.de)
  • Posteingangsserver (IMAP): secureimap.t-online.de
  • Postausgangsserver (SMTP): securesmtp.t-online.de
  • Benutzername: Ihre vollständige E-Mail-Adresse
  • Kennwort: Als Kennwort geben Sie das E-Mail-Passwort ein, welches Sie im HomepageCenter eingerichtet haben.



Klicken Sie jetzt bitte auf "Weitere Einstellungen" und wechseln auf den Reiter "Postausgangsserver".

Aktivieren Sie hier bitte das Auswahlkästchen "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und darunter das Optionsfeld "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden".

Wechseln Sie jetzt bitte auf den Reiter "Verbindung". Wählen Sie hier, je nach Verbindungstyp, die entsprechende Option aus. In der Regel ist die Option "Über das lokale Netzwerk verbinden (LAN)" die beste Wahl.

Wechseln Sie jetzt bitte auf den Reiter "Erweitert". Hier setzen Sie bitte beim Posteingang wie auch beim Postausgang die Option "Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung". Die Portangaben stellen sich automatisch ein (Eingang 993, Ausgang Wahlweise 465 oder 587).



Klicken Sie abschließend bitte auf "OK, Weiter" und "Fertig stellen". Die E-Mails können jetzt über Outlook versendet und abgerufen werden.

Abruf über POP3
Möchten Sie aus bestimmten Gründen einen POP-Server verwenden, nutzen Sie bitte folgende Einstellungen:

  • Posteingangsserver: securepop.t-online.de, Port: 995, Sicherheit: SSL/TLS
  • Postausgangsserver: securesmtp.t-online.de (SSL-Port 465 oder TLS-Port 587)

Tipp:
Um eine "zusätzliche E-Mail-Adresse" als Absenderadresse in Outlook zu verwenden, legen Sie ein weiteres Konto in Outlook an. Verwenden Sie dann als Benutzername die zusätzliche E-Mail-Adresse und das dazugehörige E-Mail-Passwort.