Metatags im Design-Assistent einfügen

Metatags sind in den HTML-Quellcode eingebettete Befehle, die einer Suchmaschine Suchbegriffe und Informationen zur korrekten Kategorisierung einer Website liefern.

  • Metatags mit dem Design-Assistenten
    Erstellen und bearbeiten Sie Ihre Homepage mit dem Design-Assistenten, dann öffnen Sie ihn bitte und klicken auf den Button "Extras". Klicken Sie anschließend unten rechts auf den Button "Metatags".

    Der Text, den Sie auf dieser Seite in das erste Feld (Titel) eintragen, wird beim Aufruf Ihrer veröffentlichten Homepage in der Titelzeile des Browserfensters Ihres Homepage-Besuchers angezeigt.

    Im zweiten Feld (Inhalt) beschreiben Sie bitte in kurzen Sätzen den Inhalt Ihrer Homepage.

    Im dritten Feld (Schlüsselwörter) beschreiben Sie bitte in einzelnen Wörtern den Inhalt Ihrer Homepage und trennen die Schlüsselwörter durch Kommata. Erstellen Sie Ihre Homepage erstmalig mit dem Design-Assistenten, werden hier automatisch branchenzugehörige Schlüsselwörter eingefügt, die Sie jederzeit ändern und ergänzen können. Wird im Nachhinein noch einmal die Branche geändert, müssen die Schlüsselwörter jedoch in diesem Feld manuell geändert werden. Beachten Sie bitte, dass die Änderungen nicht sofort nach dem Speichern wirksam sind, sondern erst nach dem erneuten Veröffentlichen ihrer Homepage.

    Bessere Ergebnisse in Suchmaschinen erlangen Sie, wenn Sie für jede Seite gesonderte Metatags festlegen. Dazu gehen Sie im Design-Assistenten auf "Inhalte" und wechseln auf die Seite für die Sie Metatags festlegen möchten. Anschließend gehen Sie auf "Extras / Metatags für diese Seite einfügen" .

     

    Füllen Sie hier die Felder wie oben beschrieben aus.

  • Metatags mit dem Homepage Designer
    Eine ausführliche Anleitung für den Designer finden sie hier

  • Metatags mit einem beliebigen Homepage-Editor
    Beim Erstellen und Bearbeiten mit einem lokal installiertem Editor können Sie die Metatags direkt im Quelltext ändern, bzw. einfügen. Sie müssen zwischen "head" und "/head" eingefügt werden.

    Aufbau und Bedeutung der häufigsten Metatags:

    • meta NAME="author" CONTENT="Ersteller der Seite"
    • meta NAME="publisher" CONTENT="Verleger der Seite"
    • meta NAME="copyright" CONTENT="Copyright der Seite"
    • meta NAME="keywords" CONTENT="Stichworte zum Inhalt der Seite"
    • meta NAME="description" CONTENT="Beschreibung der Seite"
    • meta NAME="page-type" CONTENT="Typ der Seite, wie z. B. Link-Liste..."
    • meta NAME="Language" CONTENT="Seitensprache (Deutsch, German, De, English ...)"
    • meta NAME="revisit-after" CONTENT="Zeitraum nachdem Suchmaschinen erneut die Inhalte der Seite erfassen sollen (10 days ...)"


    Mit Hilfe kleiner Programme, so genannter Metageneratoren, lassen sich Metatags bequem erstellen. Über die genaue Handhabung informieren Sie sich bitte über die Hilfefunktion des jeweiligen Programms.