Bilder werden gar nicht oder fehlerhaft angezeigt

Wenn über den Design-Assistenten oder die Bildergalerie eingefügte Grafiken nicht wie gewünscht angezeigt werden, liegen die Grafiken nicht im reinen JPG-Format vor. Die Bilder werden dann als Negativ, zu dunkel oder gar nicht angezeigt. Öffnen Sie diese Bilder dann bitte in einem Bildeditor Ihrer Wahl (nicht aber mit der Mediadatenbank im Design-Assistenten) und speichern diese dann erneut als JPG ab. Löschen Sie die betreffenden Bilder aus der Mediadatenbank und laden dann die neu gespeicherten Bilder hoch.

Hintergrund:
Darstellungsfehler werden durch spezielle Formate der Bilder hervorgerufen, die einige Hersteller von Digitalkameras nutzen. Durch das Speichern mit einem Bildbearbeitungsprogramm werden die Bilder in einem Standard JPG-Format gespeichert.