Probleme mit Homepage Creator oder HomepageCenter

Die Anwendungen Homepage Creator und HomepageCenter sind mit allen gängigen Internetbrowsern nutzbar. Dennoch kann es zu unterschiedlichen Problemen bei der Verwendung der jeweiligen Anwendung kommen. 

Beachten Sie in dem Fall folgende Hinweise:

  • Die Anwendungen sind für den Internet Explorer und den Firefox in der jeweils aktuellen Version optimiert. Im Fehlerfall prüfen Sie daher, ob Sie Ihren Browser in der aktuellen Version installiert haben. Sollten Sie einen anderen Browser nutzen, testen Sie die entsprechende Funktion im Firefox oder Internet Explorer. Die Updates für den Internet Explorer werden über Windows-Update geladen. Das Update für den Firefox können Sie im Firefox unter "Hilfe / Nach Updates suchen" starten.
  • Es ist mindestens eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel erforderlich, um die Anwendungen fehlerfrei darstellen zu können. Alle zeitgemäßen Monitore stellen aber per Voreinstellung weitaus mehr Pixel dar.
  • Nutzen Sie ein Microsoft-Betriebssystem, muss auch dieses auf dem jeweils aktuellsten Stand sein. Laden Sie ggf. alle vorhandenen Windows-Updates.
  • Verwenden Sie den Internet Explorer und es treten Fehler auf, gehen Sie auf "Extras / Internetoptionen / Erweitert" und klicken hier auf "Zurücksetzen". Dadurch werden die Standardeinstellungen des Internet Explorers hergestellt. Anschließend wechseln Sie auf den Reiter "Datenschutz" und wählen hier unter "Popupblocker" die Schaltfläche "Einstellungen". Geben Sie hier unter "Adresse der Website, die zugelassen werden soll" die URL "homepage-creator.t-home.de" ein. Bestätigen Sie die Eingabe jeweils mit der Schaltfläche "Hinzufügen". Sie finden die jeweilige URL anschließend unter "Zugelassene Sites".