Windows Mail

Hinweis: Wenn Sie Windows Mail zum ersten Mal starten, öffnet sich automatisch der Assistent zum Anlegen eines E-Mail-Kontos mit dem Fenster "Ihr Name". In diesem Fall können Sie den ersten Schritt überspringen.

  1. In Windows Mail gehen Sie auf "Extras / Konten". Führen Sie die beschriebenen Schritte aus. Mit einem Klick auf "Weiter" erreichen Sie den jeweils nächsten Schritt.

  2. Klicken Sie im folgenden Fenster auf "Hinzufügen". Markieren Sie dann "E-Mail-Konto" als zu hinzuzufügendes Konto.



  3. In das Feld "Anzeigename" tragen Sie bitte Ihren Namen ein.



  4. Jetzt tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.



  5. Jetzt werden Sie aufgefordert, die E-Mail-Server anzugeben. Folgende Einstellung empfehlen wir:

    • Typ des Posteingangsserver: IMAP

    • Posteingangsserver: secureimap.t-online.de

    • Postausgangserver: securesmtp.t-online.de

    • Die Option "Ausgangsserver erfordert Authentifizierung" aktivieren Sie.



  6. In das Feld "E-Mail-Benutzername" tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse- und im Feld "Kennwort" Ihr "E-Mail-Passwort" ein. Aktivieren Sie darunter das Auswahlkästchen "Kennwort speichern".

Die Konfiguration ist damit abgeschlossen. Klicken Sie auf "Fertig stellen". 

Nach erfolgreicher Einrichtung befinden Sie sich in der Übersicht "Konten". Markieren Sie das neu eingerichtete Konto, klicken auf "Eigenschaften" und wechseln anschließend auf "IMAP". Die hier vorhandenen Eingabefelder befüllen Sie wie folgt: 

  • Pfad des Stammordners: Inbox
  • Pfad für Gesendete Elemente: Sent
  • Pfad für Gelöschte Elemente: Trash
  • Junk-E-Mail-Pfad: Junk E-Mail 

Mit dieser Auswahl wird gewährleistet, dass die Ordnerstruktur im Business Webmail und Windows Mail identisch ist.