Einbinden von Videos

Es stehen verschiedene Methoden zur Anzeige von Videos in Ihrer Homepage zur Verfügung.

Einbinden des Videos mit dem Modul Video
Sie können Video-Dateien direkt als ablaufendes Video in Ihre Homepage integrieren. Wählen Sie dazu im Homepage-Creator unter "Inhalte einfügen" das Modul "Video" aus und ziehen dieses an die gewünschte Stelle. Klicken Sie auf "Video auswählen", um Ihren Film hochzuladen.



Unterstützt werden die Videoformate .flv, .m4v, .m4a, .mov, .3gp, .3g2 und .mp4 im Format H.264.

Nach erfolgreichem Upload schließen Sie den Dialog über den Haken. Anschließend erhalten Sie den folgenden Hinweis:



Dieser Hinweis verschwindet nicht von alleine.

Der Hinweistext ist etwas irritierend gewählt. Warten Sie einen Moment und laden dann den Homepage-Creator neu (Taste F5). In der Regel wird der Film dann zur Verfügung stehen.

Einbinden des Videos als Widget mit HTML5
Wenn Sie Filme einbinden möchten, die größer als 100 MB sind, empfiehlt sich auch die folgend beschriebene Methode.

Vorbereitung des Films:

  • Der Film muss im Format "mp4" oder "ogg" vorliegen.
  • Achten Sie auf ein gesundes Mittelmaß zwischen Qualität und Größe des Films.
  • Ein Besucher wird sich das Video nicht anschauen, wenn er zu lange auf das Puffern des Films warten muss.
  • Wählen Sie einen kurzen knackigen Dateinamen. Der Dateiname sollte kein Leerzeichen enthalten. Beispiel: Urlaub_Sylt_2015.mp4.


Film hochladen und einbinden:

  • Verbinden Sie sich per FTP oder über den Dateimanager mit Ihrer Homepage.
  • Erstellen Sie ein Ordner mit Namen "Video".
  • Öffnen Sie diesen Ordner und laden Sie Ihren Film in diesen Ordner.War der Upload erfolgreich, wechseln Sie in den Creator und wählen die gewünschte Seite aus.
  • Gehen Sie auf "Inhalte einfügen" und wählen das Modul "Widget" aus. Ziehen Sie das Modul an die Stelle, an der das Video erscheinen soll.



  • Klicken Sie bei dem eingefügten Widget auf das Stiftsymbol  ...



    ... und fügen dort folgenden Code ein:

    <video width="320" height="240" controls>
      <source src="movie.mp4" type="video/mp4"> 
    Der verwendete Browser unterstützt kein HTML5
    </video>

  • Jetzt passen sie den Quelltext auf Ihre Bedürfnisse an. Mit width und height können Sie die Größe des angezeigten Videos in Pixel definieren. Hinter src muss der Pfad zum Video angegeben werden (Beispiel: /video/Urlaub_Sylt_2015.mp4). Bitte achten Sie auch auf Groß- und Kleinschreibung.
  • Stimmen Sie dem rechtlichem Hinweis zu und schließen das Modul über den grauen Haken. Nach Veröffentlichung steht das Video dann sofort zur Verfügung.

Videodatei als Download hinterlegen
Eine Videodatei können Sie zum Download anbieten. Wählen Sie hierzu "Inhalte einfügen", suchen das Modul "Download" und ziehen es an die gewünschte Stelle auf Ihrer Webseite. Im folgenden Dialog haben Sie die Möglichkeit, die gewünschte Datei über das grüne Pluszeichen von Ihrer Festplatte auszuwählen. 

Einbinden des Videos als Widget von externen Quellen
Wenn Sie Ihr Video Beispielsweise auf YouTube.com veröffentlichen, können Sie dort mit einem Rechtsklick in das Video ein Kontextmenü öffnen. Wählen Sie an dieser Stelle "Copy embed HTML" (bzw. "Einbettungscode kopieren"), um den Widgetcode in die Zwischenablage zu kopieren. Wählen Sie im Homepage-Creator den Bereich "Inhalte einfügen" und suchen Sie "Widget". Ziehen Sie den Platzhalter des Widgets an die gewünschte Stelle auf Ihrer Homepage und kopieren den in der Zwischenablage befindlichen Code in das Feld "Widget-Quellcode". Stimmen Sie dem rechtlichen Hinweis zu und speichern Ihre Eingaben. Nach der nächsten Veröffentlichung Ihres Homepage-Projektes wird das Video abgespielt.