Joomla

Joomla ist ein umfangreiches und freies Content-Management-System. Dank einer großen Community gibt es eine Vielzahl an Erweiterungen und Themes, die es Ihnen ermöglichen, eine sehr individuelle Seite zu erstellen.

Damit Sie sich einen ersten Eindruck von Joomla machen können, haben wir Ihnen innerhalb unserer Schnellinstallationen eine Version von Joomla vorbereitet. Diese können Sie ohne Vorkenntnisse und mit wenigen Klicks installieren und anschließend mit der Gestaltung beginnen.

Um Joomla zu installieren

  • melden Sie sich im Homepage Center an
  • wechseln Sie auf Anwendungen / Schnellinstallationen / Content management
  • klicken Sie auf installieren

Im folgenden Fenster geben Sie an wo Joomla installiert werden soll und mit welchen Daten Sie sich zu Joomla einloggen möchten. Haben Sie alle Angaben vorgenommen, klicken Sie auf "Anwendung installieren". Ist die Installation abgeschlossen, können Sie Ihr Joomla über ihredomain.de/joomla öffnen.

Datei- und Ordnerrechte
Aktuell erhält Joomla über die Schnellinstallation nicht die erforderlichen Dateirechte, um z. B. Updates durchzuführen. Dieses Problem können Sie aber einfach lösen.

  • Stellen Sie eine Verbindung per SSH her
  • Wechseln Sie in das Verzeichnis cd /home/www/public_html/
  • Vergeben Sie die Rechte neu mit chmod 755 * -R

Domain
Aktuell wird Ihr Joomla über ein Unterverzeichnis aufgerufen. Wenn Sie unter Ihrer Domain aber nur Joomla betreiben möchten, ist es sinnvoll, wenn die Domain auch direkt Ihre Joomla-Installation aufruft. 

  • Wählen Sie sich ins Homepage Center ein.
  • Wechseln Sie auf Einrichten & Verwalten / Domains.

Hier gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie eine Domain aus.
  2. Klicken Sie auf den Menü-Button.
  3. Klicken Sie "Domain weiterleiten" an.

  1. Klicken Sie Unterverzeichnis der Homepage an.
  2. Geben Sie das bei der Installation angegeben Verzeichnis ein.

Nach einem Klick auf Übernehmen wurde die Weiterleitung eingerichtet.

Suchmaschinenoptimierung
Damit Ihre mit Joomla generierte Homepage von Suchmaschinen besser gelistet werden, bietet Joomla einige Optionen zur Optimierung an. Um diese zu nutzen rufenSie die Joomla Administration (ihredomain.de/administrator) auf.

    1. Klicken Sie auf System.
    2. Klicken Sie auf Konfiguration.

    1. Wählen Sie Ja bei Suchmaschinene-freundliche URL aus.
    2. Wählen Sie Ja bei URL-Rewrite nutzen aus.

    Klicken Sie oben auf Speichern. Anschließend wechseln Sie auf den Menü-Punkt Server.

    1. Aktivieren Sie die Komprimierung mit Ja.
    2. Wenn Sie HTTPS erzwingen nicht im Homepage Center für Ihre Domain eingeschaltet haben, können Sie die Einstellung hier vornehmen.
    3. Übernehmen Sie die Einstellung mit Speichern.

     

    Jetzt müssen Sie den Server noch entsprechend konfigurieren. Dazur öffnen Sie einen Editor Ihrer Wahl und tragen dort folgende Zeilen ein:


    LoadModule deflate_module modules/mod_deflate.so
    LoadModule filter_module modules/mod_filter.so

    <Directory /home/www/public_html/joomla>
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{QUERY_STRING} base64_encode[^(]*\([^)]*\) [OR]
    RewriteCond %{QUERY_STRING} (<|%3C)([^s]*s)+cript.*(>|%3E) [NC,OR]
    RewriteCond %{QUERY_STRING} GLOBALS(=|\[|\%[0-9A-Z]{0,2}) [OR]
    RewriteCond %{QUERY_STRING} _REQUEST(=|\[|\%[0-9A-Z]{0,2})
    RewriteRule .* index.php [F]
    RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/index\.php
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule .* index.php [L]
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/plain
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/html
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/xml
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/css
    AddOutputFilterByType DEFLATE text/javscript
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/xml
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/xhtml+xml
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/rss+xml
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/javascript
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-javascript
    </Directory>


    Speichern Sie die Datei unter dem Namen httpd.conf als Textdatei ab.

    Verbinden Sie sich jetzt per FTP, WebDAV oder mit dem Dateimanager mit Ihrem Homepage-Speicher. Wechseln Sie hier in das Verzeichnis /home/www/ (WebDAV/FTP) bzw. Homepageverzeichnis im Dateimanager.

    Legen Sie einen Ordner "etc" an. In diesen Ordner laden Sie die oben erstellte Datei.