Wie wird das Gästebuch eingerichtet?

Wenn Sie mit dem DesignAssistent ein Gästebuch hinzufügen, dann entstehen dabei zwei Seiten: eine Seite mit dem Gästebuch-Formular zum Eintragen und eine zweite Seite mit allen Gästebuch-Einträgen. Der Besucher Ihrer Homepage trägt sich über das Formular in Ihr Gästebuch ein. Die beiden Seiten, die durch das Erstellen des Gästebuchs entstehen, werden automatisch in die Navigation Ihrer Homepage eingefügt.

So fügen Sie ein Gästebuch mit dem DesignAssistenten hinzu:

  • Klicken Sie bitte auf "Extras". Unter "Kommunikation" wählen Sie "Gästebuch" aus.
  • Klicken Sie auf "Anlegen", um das Gästebuch anzulegen. Damit Gästebucheinträge nicht automatisch öffentlich sind, klicken Sie in der Auswahl "Einträge prüfen" an. 
  • Wenn Sie bei neuen Einträgen per E-Mail informiert werden möchten, aktivieren Sie die entsprechende Option und tragen Ihre E-Mail-Adresse ein.

Die Seite mit dem Gästebuchformular wurde nun Ihrer Gliederung, also auch der Navigation unter dem Namen "Gästebuch", als Hauptpunkt angehängt. Als Unterseite der Seite "Gästebuch" existiert nun weiter eine Seite mit dem Namen "Einträge". Sie können die Seitennamen und die Position des Gästebuchs in "Gliederung" natürlich verändern. Die Seiten enthalten Standardüberschriften und passende einleitende Sätze. Sie können beide Seiten aber auch in "Inhalt" bearbeiten und dort zum Beispiel die Überschrift ändern. Nach dem nächsten Veröffentlichen haben die Besucher Ihrer Homepage die Möglichkeit, sich in das Gästebuch einzutragen.

So geben Sie Einträge frei:

  1. Klicken Sie im Bearbeitungsschritt "Extras" unter Auswahl auf "Gästebuch".
  2. Setzen Sie einen Haken bei Gästebuch oder klicken Sie den Stift unter "Aktion" an.
  3. Setzen Sie einen Haken bei dem Gästebucheintrag, den Sie freigeben möchten und klicken dann auf die Schaltfläche "Freigeben".
  4. Um alle Einträge freizugeben, setzen Sie einen Haken bei "Alle auswählen" und klicken dann auf die Schaltfläche "Freigeben".