PHP im Homepage-Creator

Wenn Sie eine Homepage Basic, Advanced und Professional verwenden und Ihre Homepage mit dem Homepage-Creator erstellen, können Sie in diesem über das Modul Widget beliebigen PHP-Code ausführen.

Dazu erstellen Sie über einen Editor Ihrer Wahl eine Text-Datei und fügen in diesem den gewünschten Code ein, z. B. <?php phpinfo(); ?>. Dann speichern Sie diese Datei mit einem für Sie sinnvollen Dateinamen und der Endung .php. In unserem Beispiel also phpinfo.php.

Diese Datei laden Sie per FTP oder über den Dateimanager in Ihren Webspace. Jetzt öffnen Sie den Homepage-Creator und fügen an die gewünschte Stelle das Modul Widget ein und bearbeiten dieses über das Stif-Symbol.

Wählen Sie die Option "oder Widget-Quellcode" aus und fügen dort folgenden Quelltext ein:

 <iframe src="/phpinfo.php" width="90%">
<p>Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:
      Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweis aufrufen:
      <a href="/phpinfo.php">phpinfo.php</a>
      </p>
    </iframe>

phpinfo.php wird natürlich durch den von Ihnen gewählten Dateinamen ersetzt. Nach dem Veröffentlichen wird der gewünschte Code auf Ihrer Homepage ausgeführt.

Hinweis:
Die durch den Creator erzeugte Homepage, befindet sich in einem eigenen Bereich in dem kein PHP-Interpreter installiert ist. Darum ist es nicht möglich PHP Code direkt im Creator auszuführen.