Export und Import von Adressen

Business Webmail bietet im Adressbuch unter der Schaltfläche "mehr" die Option zum Importieren von Adressen im Format CSV und im Format vCard sowie zum Exportieren der Adressen im vCard-Format an.

Import
Wenn Sie im Adressbuch von Business Webmail sind, klicken Sie auf "mehr" und wählen die Option "Importieren" aus. 


  • Klicken Sie hier auf "Browse".
  • Wählen die zu importierende CSV- oder vCard-Datei aus. 
  • Wählen Sie die Option "Bestehendes Adressbuch komplett ersetzen" aus, wenn alle bereits vorhandene Einträge im Adressbuch vor dem Import gelöscht werden solen.

Beim Import des Adressbuches aus einer CSV-Datei heraus greift Business Webmail auf die Standardformatierung der Programme Thunderbird und Outlook 2010 zurück. Das bedeutet, wenn Sie aus diesen Anwendungen die CSV-Datei erstellt haben, ist kein Problem beim Import zu erwarten. In der Regel wird auch der Import aus anderen Anwendungen problemlos stattfinden. 

Im Fehlerfall ist es möglich, die CSV-Datei über ein Tabellenkalkulationsprogramm oder einen Editor so zu ändern, dass keine Fehler mehr auftreten.

Export
Wenn Sie im Adressbuch sind, klicken Sie auf "Mehr / Exportieren", um das komplette Adressbuch im Format vCard zu exportieren. Im nächsten Schritt werden Sie gefragt, wo Sie die Datei speichern möchten. Haben Sie das ausgewählt, ist der Export-Vorgang bereits abgeschlossen.

Sollte die Anwendung, in die Sie das Adressbuch exportieren möchten, kein vCard unterstützen, dann können Sie die Datei mit entsprechenden Konvertierungstools ins CSV-Format wandeln lassen. Ein solches Tool finden Sie z.B. unter labs.brotherli.ch/vcfconvert/.