Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Subdomain mit weitergeleiteter Domain


Wurde eine Domain über das Homepage Center weitergeleitet, können die Subdomains nicht verwendet werden. Dieses Problem lässt sich mit folgenden Schritten umgehen.

Schritt 1 - Die Weiterleitung im Homepage Center deaktivieren.

Schritt 2 - Aktivieren der individuellen Serverkonfiguration.

Schritt 3 - Befüllen der Serverkonfiguration anhand des folgenden Beispiels:

Die Domain test.de soll auf den Ordner test geleitet und die Subdomain sub.test.de auf den Ordner subtest werden.

 

<VirtualHost *:80>
 ServerName www.test.de
 ServerAlias test.de www.test.de
 DocumentRoot /home/www/public_html/test
</VirtualHost>

<VirtualHost *:443>
 ServerName www.test.de
 ServerAlias test.de www.test.de
 DocumentRoot /home/www/public_html/test
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
 ServerName sub.test.de
 ServerAlias sub.test.de
 DocumentRoot /home/www/public_html/subtest
</VirtualHost>

<VirtualHost *:443>
 ServerName sub.test.de
 ServerAlias sub.test.de
 DocumentRoot /home/www/public_html/subtest
</VirtualHost>

 


Hinweis: Wenn Sie die Weiterleitung dieser Anleitung verwenden, sollten Sie alle vorhandenen Domains und Subdomains über diesen Weg definieren. Mit dem Einrichten eines VirtualHost in der httpd.conf greifen für alle Domains, Subdomains und den Stammadressen nicht mehr die Einstellungen, die im Homepage Center hinterlegt sind. Das führt dazu, dass Domains und Subdomains die nicht in der httpd.conf hinterlegt sind, automatisch die Weiterleitung des ersten VirtualHost aus der httpd.conf verwenden.