Design ist auseinander gerissen / Zeilenumbruch fehlerhaft /Grafiken fehlen

Falls ein Design nach dem Veröffentlichen nicht korrekt dargestellt wird oder Zeilen nicht wie erwartet umgebrochen werden, so hat dieses häufig eine falsche Formatierung des Textes als Ursache. Bitte beachten Sie daher folgende Hinweise:

  • Um eine dynamische Anpassung des Textes an Design und Fenstergröße zu gewährleisten, führen Sie bitte keinen künstlichen Zeilenumbruch durch Auffüllen der Zeilen mit Leerzeichen durch.
  • Einen neuen Absatz mit gleichem Layout erzeugen Sie einfach durch "Enter".
  • Eine neue Zeile ohne Absatz erzeugen Sie durch die Tastenkombination der beiden Tasten "Shift" + "Enter".
  • Achten Sie auf die korrekte Formatvorlage für Ihre Homepage-Inhalte ("Layout ändern" in Standardtext).
  • Vermeiden Sie das Einfügen von Text, welcher z.B. aus MS Word heraus kopiert wurde. Es befinden sich immer nicht sichtbare Steuerzeichen im Quelltext, der zu unerwarteten Anzeige-Ergebnissen führen kann.

Sollten nach dem Veröffentlichen statt der eingebundenen Grafiken nur Platzhalter (z.B. im Internet Explorer ein rotes X) angezeigt werden, dann muss der Homepage-Inhalt einmal neu generiert werden. Dieses erreicht man ganz einfach, indem man im DesignAssistenten unter dem Punkt "Design" eine kleine Änderung vornimmt. Es ist schon ausreichend, z.B. beim Titel, ein Leerzeichen hinzuzufügen, dieses zu speichern und dann einmal erneut zu veröffentlichen.