Erleben, was verbindet. Erleben, was verbindet.

Wie kann ich die Hauptgrafik / das Titelbild ändern? 


Die Hauptgrafik - auch Titelbild genannt - befindet sich immer im Kopfbereich der Homepage. Abhängig vom gewählten Design gibt es neben der Hauptgrafik zusätzlich die Option ein Logo einzufügen.

Sinnvolle Hauptgrafiken wären dann zum Beispiel Bilder des Firmengebäudes oder eines Produktes. Im nicht-kommerziellen Bereich wählt man hier ein Bild aus, das zum Thema der Seite passt. Eine Seite zum Thema Homepage programmieren würde hier vielleicht eine Grafik des Quellcodes zeigen. Ein Modelleisenbahn-Bauer präsentiert Bilder seiner Modell-Landschaft. An dieser Stelle soll der Besucher schon optisch zum Thema der Seite abgeholt werden.

Das Menü für die Hauptgrafik wird über das Zahnrad zur Einstellung des Header-Bereichs aufgerufen.

Mit einem Klick auf "ELEMENT HINZUFÜGEN" wechselt man in den Dateimanager des Designers und kann hier passende Bilder aus dem BILDARCHIV holen oder unter EIGENE DATEIEN eigene Bilder auswählen.

Anschließend wird die Auswahl mit ANWENDEN bestätigt.

Mehr Bilder: Hat man viele tolle Bilder zur Auswahl, besteht die Option, die Hauptgrafik in eine Dia-Show zu verwandeln. Einfach weitere Elemente hinzufügen und auswählen wie die Dia-Show dargestellt werden soll.

Oder soll jede Seite eine eigene Hauptgrafik haben? Dann auf die gewünschte Seite wechseln. Hier in den Bereich klicken, in dem die Hauptgrafik angezeigt wird. Als Option "Individuelle Einstellung für diese Seite" auswählen. Jetzt kann ein neues Bild eingefügt werden. Auch hier lässt sich natürlich wieder eine Dia-Show erstellen.

Die richtige Bildauswahl: Das Bild wird in den dafür vorgesehene Rahmen eingepasst. Dabei kann es sein, dass nicht die komplette Grafik zu sehen ist. Hier muss also auf das richtige Seitenverhältnis geachtet werden. Deutlicher wird es vielleicht mit folgendem Beispiel.

Als Hauptgrafik soll das Bild eine Braut genutzt werden.

Das Design sieht aber vor, das die Hauptgrafik breiter als hoch ist. Daher wird nur der mittlere Teil der Grafik angezeigt.

Wählt man dagegen ein Design aus, bei dem die Grafik höher als breit ist, sieht man mehr von dem Bild:

Aber auch hier passen die Seitenverhältnisse nicht zu 100 %. Ein Teil ist abgeschnitten. An dieser Stelle darf man aber nicht pingelig sein. Es handelt sich dabei nur um ein Design-Element, das sich an das jeweilige Gerät anpasst.