FAQ zur neuen Homepage Plattform

Neue Plattform? Was bedeutet das?
Seit September 2017 betreibt die Telekom eine neue, moderne Plattform für die Hosting-Angebote. Das bedeutet u.a. ...

... neue Features:

  • ab Homepage Starter erhalten Ihre Domains ein Zertifikat und sind somit über https erreichbar.
  • ab Homepage Starter haben Sie per SSH, sFTP und WebDAV Zugriff auf Ihre Homepage.
  • ab Homepage Advanced können Sie Cronjobs einrichten und somit Ihre Homepage automatisieren.

... neue Software:

  • Apache 2.4
  • PHP7 und wahlweise PHP 5.6
  • MySQL 5.7

Die neue Architektur bietet Ihnen großen Handlungsspielraum. Sie können Dateirechte ändern, gängige Apache-Module wie mod_rewrite verwenden und über die httpd.conf zahlreiche Konfigurationsänderungen vornehmen.

Wie komme ich mit meiner älteren Homepage auf die neue Plattform?
Sie möchten gerne mit Ihrer Homepage auf die neue Plattform? Kein Problem. Wenden Sie sich an unseren Service:

E-Mail: hosting@telekom.de
Telefon: 0800 5 25 20 33
Servicezeiten: Täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr

Unser Service wird die Umstellung für Sie unkompliziert und kostenfrei vornehmen.

Was muss im Vorfeld beachtet werden?
Das kommt natürlich darauf an, was Sie nutzen:

  • Homepage Creator und Design Assistent: Inhalte werden automatisch auf die neue Plattform übertragen und das Zertifikat beauftragt. 

  • Auf der neuen Plattform werden WebShare und Hosting-Manager nicht mehr unterstützt. Vor einem Wechsel sollten Sie daher Inhalte aus WebShare sichern und WebShare über das Homepagecenter deinstallieren. (siehe https://homepagecenter.telekom.de/index.php?id=844)

  • Content Managment Systeme wie WordPress oder Joomla: Wenn das von Ihnen verwendete Content Management System auf den möglichst aktuellen Stand ist, wird nach der Umstellung auch der Aufruf weiterhin ohne Probleme möglich sein. Wollen Sie für Ihr CMS die neuen Features verwenden, müssen Sie noch entsprechende Einstellungen vornehmen. Dazu haben wir Ihnen passende Anleitungen hier zur Verfügung gestellt.

  • Wenn Sie Ihre Homepage selber programmieren oder ältere PHP-Skripte verwenden, kann es durch die Umstellung auf die neue PHP-Version zu Problemen kommen, welche durch Änderungen im Quellcode der Skripte gelöst werden müssen. Auch dazu stellen wir Ihnen einige Lösungsansätze zur Verfügung.

  • Beachten Sie bitte auch die neuen FTP-Einstellungen.

  • E-Mail Postfächer: Hier bleibt alles wie es ist. Die Änderungen an der Plattform beziehen sich nur auf die Homepage.