Eigene Fehlerseiten für Ihre Homepage

Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie die Option der Webserver-Konfiguration. Siehe Übersicht der Leistungsmerkmale https://homepagecenter.telekom.de/index.php?id=467.

Sicherlich haben Sie schon einmal eine Internetseite aufgerufen und dabei einen Hinweis erhalten, das diese Seite nicht mehr existiert. Eine solche Fehlerseite (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerseite) sieht normaler weise wie folgt aus:  

Das geht aber auch schöner. Eine solche Fehlerseite können Sie auch im Layout Ihrer Homepage erstellen. Etwas Inspiration findet sich z. B. unter https://www.deutsche-startups.de/404-startups/.  

Damit eine eigene Fehlerseite vom Server aufgerufen wird, ist folgendes zu tun:

Öffnen Sie einen Editor Ihrer Wahl und tragen dort folgende Zeilen ein:

<Directory /home/www/public_html/>
Errordocument 404 https://ihredomain.de/fehlerseite.html
</Directory> 

Natürlich tauschen Sie den Pfad ihredomain.de/fehlerseite.html gegen Ihren eigenen Pfad aus. 

Speichern Sie diese Datei unter dem Namen httpd.conf als Textdatei ab. 

  • Verbinden Sie sich jetzt per FTP, WebDAV oder mit dem Dateimanager mit Ihrem Homepage-Speicher.
  • Wechseln Sie hier in das Verzeichnis /home/www/(WebDAV/FTP) bzw. Homepageverzeichnis im Dateimanager.
  • Legen Sie einen Ordner "etc" an. In den Ordner laden Sie die oben erstellte Datei
  • Dazu müssen Sie natürlich auch Ihre eigene Fehlerseite entsprechend platzieren

Fertig. Rufen Sie Ihre Domain auf und geben irgendeinen Blödsinn hinter dem Schrägstrich ein, um die Funktion zu testen. 

Analog können Sie auch mit anderen Fehlercodes vorgehen, für die Sie eigene Seiten aufrufen lassen möchten.