Contao

Um Contao 4 zu installieren gehen Sie wie folgt vor.

  • Laden Sie den Contao Manager herunter.
  • Benennen Sie die Datei contao-manager.phar in contao-manager.phar.php um.



  • Verbinden Sie sich jetzt per FTP (wechseln Sie dann in das Verzeichnis public_html) oder über den Dateimanager mit Ihrer Homepage.
  • Legen Sie hier einen Ordner contao an. Öffnen Sie diesen Ordner und legen einen Ordner web an.
  • In diesen Ordner web laden Sie die Datei contao-manager.phar.php.
  • Wechseln Sie in das Verzeichnis /home/www/ und legen hier einen Ordner temp an.
  • Richten Sie bitte im Homepage Center eine Weiterleitung der Domain auf das Verzeichnis /contao/web ein.
  • Jetzt starten Sie die Installation, indem Sie im Browser ihredomain.de/contao-managerphar.php aufrufen.
  • Contao führt Sie nun durch die Installation. Folgen Sie den Schritten bis Sie aufgefordert werden, die Datenbankverbindung einzurichten.



  • Wechseln Sie bitte wieder in Ihre FTP-Verbindung oder den Dateimanager und rufen hier das Verzeichnis contao/vendor/contao/core-bundle/src/Resources/contao/library/Contao auf. Hier finden Sie die Datei DcaExtractor.php. Diese laden Sie auf Ihren Computer herunter oder bearbeiten diese direkt im Dateimanager. Suchen Sie nach dem Text
    $sql['engine'] = 'MyISAM';
    und ändern diesen in
    $sql['engine'] = 'InnoDB';
    um. Speichern Sie die Änderung und laden die Datei wieder in das besagte Verzeichnis. Die ursprüngliche Datei kann überschrieben werden.

    Tipp: Nutzen Sie die Suchfunktion des Editors. Wenn Sie die Datei in Notepad++ bearbeiten, finden Sie den Eintrag in der Zeile 519.

  • Als nächstes legen Sie eine MySQL-Datenbank an und tragen die entsprechenden Daten in das Contao-Installtool ein.

  • Klicken Sie auf "Einstellungen speichern" und die Installation geht weiter.

Danach ist die Installation abgeschlossen. Sie können noch httaccess aktivieren und sich dann um die Einrichtung Ihrer Homepage kümmern. Dazu finden Sie im Internet diverse Anleitungen, zum Beispiel unter: